© Pixabay

Angst vor dem Zahnarzt? Das hilft!

Viele bekommen bereits beim Gedanken an den Zahnarzt Schweißausbrüche und alle Zustände. Die Angst vor dem Zahnarzt ist bei manchen Menschen derart ausgeprägt, dass sie gar nicht erst zu einer Zahnbehandlung gehen, auch wenn Karies und Co. bereits deutliche Spuren an den Zähnen hinterlassen haben. Der Patient liegt bei der Zahn-Behandlung auf dem Rücken und kann nicht sehen was der Zahnarzt in seinem Mund macht. Es werden viele verschiedene Geräte benutzt, die noch dazu schreckliche Geräusche machen. Zudem kann man ja während der Behandlung nicht sprechen und ist so zusagen „hilflos“ – das macht vielen Patienten Angst. Doch mit den richtigen Strategien können die meisten Menschen ihre Ängste selbst bewältigen oder zumindest reduzieren. Wir haben für Sie die besten Tipps gegen die Dentalphobie zusammengefasst.

Wie Sie die Angst vor dem Zahnarzt bekämpfen? Einfach auf „WEITER“ klicken.