ANTENNE VORARLBERG Badespaß im Walgaubad Nenzing

ANTENNE VORARLBERG Badespaß im Walgaubad Nenzing

Florian Kasseroler, Bürgermeister von Nenzing, hat gewettet, dass ANTENNE VORARLBERG es nicht schafft, Vorarlbergs größte Sandburg zu bauen! Hunderte fleißige Helfer waren am Samstag im Walgaubad Nenzing zur Stelle, um diese Wette zu gewinnen. Sogar Susi Moll, die Baufirmen Amann Bau Nenzing und Hilti & Jehle sowie die Feuerwehr Fussach packten mit an. Pünktlich zum Nachmittag stand die 4 Meter hohe Burg, bis es in allerletzter Sekunde im Fundament zu rieseln begann – und die gigantische Sandburg in sich zusammebrach. Bürgermeister Florian Kasseroler war dabei: „Vorarlbergs größte Sandburg wurde ja trotzdem gebaut! Ich bin sehr beeindruckt von der Leistung der vielen Helfer und gratuliere dem Team von ANTENNE VORARLBERG! Deshalb einigen wir uns auf ein unentschieden!“.

YouTube Preview Image