Das Beste von Fantasy

Das Beste von Fantasy

Das Jahr 1997: aus Freddy Malinowski und Martin Hein wird FANTASY. Heute, 20 Jahre später, sind FANTASY präsenter und erfolgreicher denn je. Ein Jubiläum, das gebührend gefeiert werden muss und das wollten FANTASY gemeinsam mit ihren Fans tun, indem sie sich für das Jubiläumsalbum was ganz Besonderes einfallen ließen. Die Fans durften in einem Voting über die Zusammenstellung der Songs mitbestimmen und als Überraschung packte das Schlagerduo zwei brandneue Hits dazu, die es in sich haben.

Das beste von Fantasy am Dienstag, 19. März 2019 in der bigBOX ALLGÄU in Kempten!

Die Fans kriegen einfach nicht genug von FANTASY! Kein Wunder, denn Freddy und Martin sind geboren für die Bühne! Ein Konzert der beiden Schlagerlieblinge ist immer ein Event, bei dem man nicht still sitzen, sondern einfach loslassen, Spaß haben und mitfeiern darf. Sie gehören nicht nur zu den beliebtesten deutschen Schlagersängern, sondern wissen auch, wie man das Publikum erstklassig unterhält. Immer einen Spruch parat, immer zu einem Scherz aufgelegt und dabei so charmant, wie kein anderer, zaubern sie bei ihren Konzerten jedem ein breites Lächeln ins Gesicht.

Viel hat sich verändert in den zwanzig Jahren, aber die beiden Künstler sind überzeugt: „Wir empfinden es beide als Fügung des Schicksals, dass wir beide uns gefunden haben. Auch sind wir uns ganz sicher, dass unsere Beziehung halten wird. Unabhängig davon, wie sich unser Privatleben entwickelt. Frei nach dem Motto: ‚Die Liebe kommt und geht, aber die Leidenschaft für unsere Musik, die bleibt!‘ Eine Harmonie und eine ganz besondere Verbundenheit untereinander, die Freddy und Martin auf der Bühne ausstrahlen und das macht sie so beliebt. Aus dem „weißen Boot“ ist heute, 20 Jahre später, ein riesengroßes Partyschiff geworden, auf dem jeder willkommen ist, der mitfeiern, mitsingen und mittanzen möchte.

Die Karten für dieses Konzert bekommt ihr hier!

Wann: Dienstag, 19. März 2019
Wo: bigBOX ALLGÄU, Kempten
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

powered by