Die Bregenzer Festspiele 2016

Die Bregenzer Festspiele 2016

Giacomo Puccini’s „Turandot“ wird auch im Sommer 2016 wieder auf der Seebühne in Bregenz gezeigt. Nach dem erfolgreichen letzten Sommer freuen sich die Schauspieler und Mitarbeiter auch 2016 auf einen schönen Festspielsommer mit Ihnen!

Turandot von 21.07.-21.08.2016 auf der Festspielbühne in Bregenz!

Im lyrischen Drama „Turandot“ stellt die chinesische Prinzessin jedem Mann, der um ihre Liebe wirbt, drei Rätsel. Bisher hat sie keiner lösen können, und alle haben dafür mit ihrem Kopf bezahlt. Einem unbekannten Prinzen gelingt das Unmögliche: er kann alle drei Fragen beantworten. Doch Turandot möchte sich trotzdem nicht erobern lassen, deshalb ist der Prinz bereit zu sterben, wenn sie bis zum nächsten Morgen seinen Namen herausfindet. Keiner darf diese Nacht schlafen und muss nach dem Namen forschen…

Mit Calafs Arie „Nessun dorma“ wurde Giacomo Puccinis letzte Oper Turandot weltberühmt. Vor der mächtigen Kulisse der drachenförmigen Mauer im Bodensee hallt diese Arie in die Nacht. Marco Arturo Marellis Bühnenbild spielt mit chinesischen Herrschaftssymbolen. Die riesige Mauer ist vom längsten Bauwerk der Welt, der Chinesischen Mauer, inspiriert. Diese Mauer wird von über zweihundert Terrakotta-Kriegern durchkreuzt, die in den Himmel wie ins Wasser streben.

Genießen auch Sie Giacomo Puccini’s Oper „Turandot“ auf der Seebühne in Bregenz und sichern Sie sich hier Ihre Tickets! Unter www.bregenzerfestspiele.com finden Sie auch den kompletten Spielplan.

powered by

Bregezer Festspiele