© Pixabay

Euer Kind ist Linkshänder? Das ist zu beachten!

Zwischen sechs und 30 Prozent der Bevölkerung meistern ihren Alltag mit links, Tendenz steigend. Denn seit es nicht mehr gebräuchlich ist, Kinder in der Schule auf die rechte Schreibhand umzulenken, wird die linke Hand immer häufiger auch als „Alltagshand“ verwendet. Ob ein Mensch nun die rechte oder die linke Hand bevorzugt (Händigkeit), wird „im Kopf“ entschieden: Um die hochkomplexen Abläufe des Gehirns zu steuern, muss eine Hirnhälfte die Führung übernehmen. Im Falle des Linkshänders ist es die rechte Hälfte, die dominiert.

Jetzt auf „weiter“ klicken!