Felkircher Montfortspektakel

Felkircher Montfortspektakel

Wie’s zu Zeiten der Grafen von Montfort zuging, wie gearbeitet und vor allem auch wie gefeiert wurde, kann vom 30. Mai bis 01. Juni 2014 in Feldkirch erlebt werden.

Das Feldkircher Montfortspektakel von 30. Mai – 01. Juni 2014!

Der ältesten Stadtteil Feldkirchs – die Neustadt – begibt sich alljährlich auf eine Reise ins Mittelalter. Wie vor Hunderten von Jahren zu Zeiten der Grafen von Montfort, gearbeitet und vor allem gefeiert wurde, ist vom 30. Mai bis 01. Juni 2014 in Feldkirch zu erleben.

Für drei Tage und Nächte verwandelt sich die malerische Stadt unterhalb der Schattenburg in einen mittelalterlichen Marktplatz: Ritter kämpfen um die Gunst der Mägde und Musiker und Minnesänger erzählen in ihren Weisen vom Leben zu Zeiten der Grafen von Montfort.

Der einstige Alltag wird in zahlreichen Vorführungen der traditionellen Handwerkskunst wieder belebt, Spielleute mischen sich unter das Volk und zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten und Spezialitäten runden das mittelalterliche Angebot ab. Zusätzlich zeigen verschiedene Musikgruppen mittelalterliche Tänze.

Kinderparadies Montfortspektakel
Für Kinder ist das Feldkircher Montfortspektakel eine große Entdeckungsreise. Ob im historischen Kinderspielplatz oder beim Pfeil und Bogen schießen vor der Schattenburg, am Wochenende können Kinder nicht nur viel Spaß haben, sie erfahren auch viel vom Leben im „dunklen Mittelalter“.

Mittelalterliches Handwerk
Korbflechterin, Schmiede, Lederer, Holzkunsthandwerk, Drechselbank, Hutmacher, Filzerei, Töpferei, Zimmermann, Schneiderei, Schmuck-Werkstatt, Papierschöpfen

KINDERPROGRAMM
Historischer Kinderspielplatz unter der Schattenburg
Kinderprogramm vor der Schattenburg
Geschichtenerzählen mit Sabine Graber und Rein

Alle Informationen finden Sie auch hier!

powered by

Stadtmarketing Feldkirch_frei