© Pixabay

Keine Lust mehr auf Stromschläge?

Jeder kennt das Phänomen: Beim Begrüßungshandschlag, beim Berühren eines Gegenstandes oder bei einem Kuss sprühen kleine Funken und es kribbelt unangenehm auf der Haut. Im Winter bekommt man häufig kleine kurze elektrische Schläge. Dann nämlich ist die Luft besonders trocken und somit ein schlechter elektrischer Leiter. Denn der Körper lädt sich den ganzen Tag über auf – bis es funkt. Mit ein paar simplen Tricks lassen sich die Mini-Stromschläge jedoch vermeiden.

So vermeiden Sie statische Aufladungen – jetzt auf „weiter“ klicken!