© Pixabay

Keine Tränen mehr beim Haarewaschen

Frischgebadete kleine Kinder duften wunderbar. Herrlich. Doch leider mag der Nachwuchs oft gar nicht gern so frisch riechen. Besonders schwierig durchzuführen ist bei vielen Familien vor allem das Haare waschen. Was sein muss, muss aber sein. Oft hilft nur der spielerische Weg, Kinder vom Haare waschen zu überzeugen.

Doch nicht jeder Trick funktioniert bei jedem Kind. Oft ist es eine einzige Tortur, dem Kind die Haare zu waschen. Deswegen gibt es einige verschiedene und ihr müsst einfach durchprobieren, welcher Trick bei eurem Kind hilft.

Auch gibt es viele Shampoos, die extra für Kinder gemacht und auch milder sind. Am besten ihr verwendet so eines und testet ein bisschen, welches Shampoo sich für euer Kind am besten eignet. Wenn z.B. der Duft dem Kind schon zusagt, dann kann es sein, dass es beim Haare waschen schon positiver gestimmt ist.

Und man sollte daran denken, dass es für Kinder einfach ein sensibles Thema ist. Gerade wenn sie z.B. noch nicht schwimmen können oder einfach vor dem Wasser Angst haben, dann sollte man mit viel Fingerspitzengefühl vorgehen. Man sollte dem Kind behutsam die Angst davor nehmen und dafür benötigt man Geduld.

Wir haben die besten Tipps und Tricks für euch zusammengefasst und wünschen viel Erfolg beim Nachmachen.

Jetzt auf „weiter“ klicken!