Maleficent – Die dunkle Fee

Maleficent – Die dunkle Fee

Filmlänge: 97 Minuten
Genre: Fantasy
Darsteller: Angelina Jolie, Elle Fanning, Miranda Richardson, Sam Riley
Regie: Robert Stromberg

„Maleficent – Die dunkle Fee“ erzählt die bisher nicht bekannte Geschichte der bösen Hexe Malefiz aus dem Zeichentrick-Klassiker „Dornröschen“ (1959). Der Film deckt auf, weshalb Malefiz so hartherzig und böse wurde, bis sie schließlich das Baby Aurora verwünscht. Es ist die Geschichte des Verrats, der ihr reines Herz einst zu Stein verwandelt hat. Auf Rache sinnend versucht sie mit allen Mitteln ihr Reich aus Moor und Wald zu beschützen und belegt schließlich Aurora, das neugeborene Kind des Königs, mit dem grausamen Fluch, den wir alle kennen: noch vor ihrem 16. Geburtstag wird Aurora sich an einer Spindel stechen und in einen todesähnlichen Schlaf fallen. Als die Königstochter allerdings über die Jahre heranwächst, erkennt Maleficent nach und nach, dass Aurora selbst der friedenbringende Schlüssel zu allem ist – auch zu ihrem eigenen Glück.