Skurrile Fakten zum Eurovision Songcontest

Am Samstag, den 13. Mai 2017 ist es soweit! Der Eurovision Song Contest geht bereits zum 62. Mal über die Bühne – und das dieses Jahr in der ukrainischen Hauptstadt Kiew! Das größte TV Spektaktel das weltweit von über 200 Millionen Zuschauern verfolgt wird, hat auch heuer wieder einiges zu bieten. Irren Kostüme, spektakuläre Show-Effekte und natürlich auch peinliche Platzierungen werden dem Publikum geboten.

Damit Sie vor Ihren Freunden mit Hintergrundwissen glänzen können, haben wir für Sie die skurrilsten Fakten rund um den ESC zusammengefasst – jetzt auf „weiter“ klicken!