© Shutterstock

So meistert ihr erfolgreich euer Bewerbungsgespräch!

Arbeitslos zu sein oder sich so unwohl zu fühlen, dass man nach einem neuen Job sucht, ist meist mit Ängsten verbunden. Finde ich einen neuen Job? Rutsche ich in die Arbeitslosigkeit? Wenn ja, wie lange?

Der menschliche Körper und auch unser Geist wollen grundsätzlich gefordert werden und jeden Tag etwas zu tun haben. Haben wir das nicht, können wir schnell in einen depressionsähnlichen Zustand oder sogar in Depressionen rutschen. Wir möchten gebraucht werden!

Ist man arbeitslos oder möchte einen Jobwechsel machen, dann kommen da einige Herausforderungen auf einen zu. Zuerst einmal, wo finde ich eventuell passende Jobs? Dann wie bewerbe ich mich richtig? Die Bewerbungen können von Firma zu Firma unterschiedlich sein und über die Jahre verändert sich die Bewerbungsweise auch immer wieder.

Hat man die Bewerbungsunterlagen beisammen und abgeschickt, fängt die Wartezeit an. Einige Firmen melden sich rasch, bei den anderen wartet man gefühlt eine Ewigkeit. Das kann ganz schön zermürbend sein. Umso schöner ist es dann, wenn man zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wird.

Wenn die erste Hürde genommen ist und ihr zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werdet, dann solltet ihr diese Chance bestmöglich nutzen. Hier findet ihr eine Checkliste, mit der ihr euch optimal auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten könnt.

Unsere 10 Tipps für’s Bewerbungsgespräch – jetzt auf „weiter“ klicken!