Teilnahmebedingungen ANTENNE VORARLBERG verdoppelt Ihr Gehalt

Teilnahmebedingungen ANTENNE VORARLBERG verdoppelt Ihr Gehalt

1. Veranstalter
Veranstalter des Gewinnspiels „ANTENNE VORARLBERG verdoppelt Ihr Gehalt“ ist die Vorarlberger Regionalradio GmbH, Gutenbergstraße 1 in 6858 Schwarzach. „ANTENNE VORARLBERG verdoppelt Ihr Gehalt“ findet in dem vom Veranstalter produzierten Hörfunkprogramm ANTENNE VORARLBERG statt.

2. Geltungsbereich
Dies sind die offiziellen Teilnahmebedingungen zum ANTENNE VORARLBERG Gewinnspiel „ANTENNE VORARLBERG verdoppelt Ihr Gehalt“. Mit seiner Anmeldung zu diesem Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden und akzeptiert diese.

3. Teilnahmeberechtigung
Teilnahme- und gewinnberechtigt sind alle natürlichen Personen, die zum Beginn des Gewinnspiels das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos. Nicht teilnahme- und gewinnberechtigt sind Mitarbeiter und deren nächste Angehörige (Eltern, Ehepartner, Kinder) der Vorarlberger Regionalradio GmbH und der mit ihr verbundenen Unternehmen sowie Mitarbeiter und Angehörige von Firmen, die ANTENNE VORARLBERG im Rahmen der Vorbereitung und/oder Durchführung dieses Gewinnspiels mit der Ausführung von Aufträgen beauftragt hat. Dies gilt auch für Mitarbeiter und Angehörige der Partner von „ANTENNE VORARLBERG verdoppelt Ihr Gehalt“.

4. Zeitraum
Das Gewinnspiel findet werktäglich Montag bis Freitag in der Zeit vom 11.09.2017 bis 02.10.2017 statt. Eine eventuelle Verlängerung des Gewinnspiel-Zeitraums wird vom Veranstalter bekanntgegeben. Jeder Teilnehmer kann im gesamten Gewinnspielzeitraum maximal einen Gewinn gewinnen.

5. Registrierung
Für die Teilnahme am Spiel „ANTENNE VORARLBERG verdoppelt Ihr Gehalt“ ist eine Online-Registrierung unter www.antennevorarlberg.at erforderlich. Der Teilnehmer muss folgende personenbezogenen Angaben machen: Name und Vorname, Beruf, Firmenname und aktuelles Monatsnettogrundgehalt, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse. ANTENNE VORARLBERG weist darauf hin, dass ANTENNE VORARLBERG keine Gewähr für die problemlose Nutzung des Telefonnetzes sowie des Internet übernehmen kann. Eventuelle Einschränkungen gehen zu Lasten des Teilnehmers. Darüber hinaus haftet ANTENNE VORARLBERG nicht für Störungen oder den Verlust elektronischer oder sonstiger Sendungen.

6. Ablauf/Modus
Gewinnspielzeitraum wählt ANTENNE VORARLBERG jeweils werktäglich (Mo-Fr) um ca. 7.07 Uhr mit Hilfe des Zufallsprinzips unter allen jeweils bis zu diesem Zeitpunkt für das Gewinnspiel registrierten Teilnehmern je einen Teilnehmer aus. Dieser wird mit seinem Namen, Berufsstand, Wohnort und seinem aktuellen Monatsnettogrundgehalt durch den Moderator um ca. 7.07 Uhr im Programm von ANTENNE VORARLBERG ausgerufen. Meldet sich dieser Teilnehmer persönlich innerhalb der nächsten 30 Minuten nach dem Ausrufen telefonisch unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 10 36 36 (Ausland +435572 501 601) verdoppelt ANTENNE VORARLBERG einmalig sein aktuelles Monatsnettogrundgehalt für einen Monat (Beispiel: Arbeitnehmer A verdient 1.200 € netto pro Monat und ANTENNE VORARLBERG zahlt ihm nach Vorlage eines Nachweises darüber einmalig 1.200 € pauschal). Für die Höhe des Gewinns ist die Gehaltsabrechnung des letzten Monats Berechnungsgrundlage und maßgeblich. Entscheidend dabei ist das Nettogrundgehalt, d.h. ohne Provisionszahlungen, Tantiemen, (Jahres- oder Tertial-)Boni, Sonderzahlungen, (Nacht-, Feiertags-, oder Sonder-) Zuschlägen, Weihnachts- oder Urlaubsgeld, sonstige Zahlungen, etc. Der Höchstgewinn kann maximal 5.000,00 EURO betragen.
Für den Fall, dass der Gewinner sich in keinem Beschäftigungs- und/oder Angestelltenverhältnis (z.B. Hausfrauen, Studenten, Schüler, etc.) befindet und/oder kein festes, regelmäßiges Gehalt nachweisen kann (z.B. Selbständige) und/oder ein Gehalt unter 1.000,00 EURO netto bezieht, zahlt ANTENNE VORARLBERG einmalig 1.000,00 EURO pauschal.
Einen Gewinnanspruch hat nur der für das Gewinnspiel registrierte Teilnehmer, nicht sonstige Personen, die möglicherweise in seinem Namen anrufen. Eine Vertretung beim Anruf ist ausgeschlossen.
Meldet sich der um ca. 7.07 Uhr ausgerufene Teilnehmer nicht innerhalb der nächsten 30 Minuten bei ANTENNE VORARLBERG unter oben angegebener Telefonnummer wird sein Gehalt nicht verdoppelt und er hat keinen Gewinnanspruch. Mit Ablauf der 30 Minuten verfällt der Gewinnanspruch. Sämtliche Anrufe, die nicht innerhalb der 30 Minuten nach dem Aufruf um ca. 7.07 Uhr eingehen und/oder unter falscher Rufnummer bei ANTENNE VORARLBERG eingehen haben keinen Gewinnanspruch.
Je Werktag (Mo-Fr) wird maximal ein Gewinn ausgespielt. Für die Abführung etwaiger Steuern und Sozialabgaben ist jeder Teilnehmer/Gewinner selbstverantwortlich. ANTENNE VORARLBERG übernimmt hierbei keinerlei Kosten. Eine Barauszahlung von Gewinnen ist nicht möglich. Die Auszahlung erfolgt per Scheckübergabe.

7. Abwicklung der Gewinne
Die Abwicklung der Gewinne erfolgt ausschließlich unter Nachweis einer aktuellen Gehaltsabrechnung und Vorlage eines gültigen Personalausweises im direkten Kontakt zwischen dem jeweiligen Gewinner und ANTENNE VORARLBERG. Die Übergabe des
jeweiligen Preises erfolgt ohne Anerkennung einer Rechtspflicht. Mit der Übergabe des jeweiligen Preises wird ANTENNE VORARLBERG von allen Verpflichtungen frei, sollten solche seitens ANTENNE VORARLBERG bestanden haben. Gewinnansprüche sind grundsätzlich nicht auf andere Personen übertragbar bzw. können nicht abgetreten werden.

8. Ausschluss von Teilnehmern
Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen und/oder konkrete Anhaltspunkte für ein betrügerisches Handeln und/oder ein Verdacht auf Manipulation führen zum unverzüglichen Ausschluss von dem Gewinnspiel. Falschangaben über Teilnahmeberechtigung, Name, Telefonnummer, Ort und Emailadresse sowie die Teilnahme unter verschiedenen Mailadressen berechtigen den Veranstalter grundsätzlich zum Ausschluss des betreffenden Teilnehmers. Weitere (rechtliche) Schritte behält sich ANTENNE VORARLBERG in diesem Fall vor. ANTENNE VORARLBERG behält sich außerdem das Recht vor, in diesem Fall einen Ausschluss für die Teilnahme von weiteren, zukünftig von ANTENNE VORARLBERG zu veranstaltenden Gewinnspielen auszusprechen. Überdies ist ANTENNE VORARLBERG berechtigt, ausgezahlte Gewinne nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern.

9. Datenschutz & Datenverwendung
Der Teilnehmer willigt ein, dass ANTENNE VORARLBERG die erhaltenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels speichert und verwendet. Telefongespräche werden zur Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs der Höreraktion und gegebenenfalls zur Veröffentlichung aufgezeichnet. ANTENNE VORARLBERG versichert, dass die erhobenen personenbezogenen Angaben nicht an Dritte weitergegeben werden.
Der Teilnehmer stimmt zu, dass ein Teil seiner Daten (insbesondere Name, Wohnort, Gehalt, Beruf, Arbeitgeber etc.) während der Durchführung des Gewinnspiels veröffentlicht werden.
Jeder Teilnehmer kann vorstehende Einwilligung jederzeit durch schriftliche Erklärung gegenüber ANTENNE VORARLBERG per Mail an service@antennevorarlberg.at widerrufen, Auskunft über die von ihm gespeicherten Daten und/oder deren Löschung verlangen. Soweit das Gewinnspiel noch andauert, führt ein Löschungsverlangen zwingend zum Ausschluss des Teilnehmers.

10. Persönlichkeitsrechte
Mit seiner Teilnahme willigt jeder Teilnehmer ein, dass sein Name, sein Vorname, sein Wohnort, (aufgezeichnete) Äußerungen (vgl. Ziff. 9), ferner sein Foto im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel durch den Veranstalter im Hörfunkprogramm von ANTENNE VORARLBERG, unter www.antennevorarlberg.at und/oder deren sozialen Netzwerken, insbesondere facebook, und/oder den verbundenen Unternehmen von Russmedia in deren Print- und Online-Ausgaben unentgeltlich gesendet und/oder öffentlich zugänglich gemacht und/oder veröffentlicht werden. ANTENNE VORARLBERG hat auch das Recht gemäß den Bestimmungen von Ziffer 9 die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel geäußerten Beiträge des jeweiligen Mitspielers aufzunehmen und zu speichern, abzuändern, unentgeltlich zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich wiederzugeben, insbesondere seine Stimme (aufgezeichnete Äußerungen) wiederholt zu senden.
Jeder Teilnehmer verpflichtet sich im Falle eines Gewinnes unentgeltlich in angemessenem Umfang für Gewinnübergabeaktionen und andere Presse- und Medienaktivitäten von ANTENNE VORARLBERG im Rahmen der Durchführung und Abwicklung dieses Gewinnspiels zur Verfügung zu stehen.

11. Haftungsbeschränkung
11.1 ANTENNE VORARLBERG haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Verletzungen von Körper, Leben und Gesundheit und Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.
11.2 ANTENNE VORARLBERG, deren Angestellte und Vertreter übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die sich im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel und Annahme der Gewinne ergeben können. ANTENNE VORARLBERG haftet insbesondere nicht für arbeits- und/oder sonstige rechtliche Konsequenzen der Teilnehmer, die sich im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des Monatsgehalts und/oder aufgrund der Teilnahme gegebenenfalls ergeben können. ANTENNE VORARLBERG und die von ihr Beauftragten können unter keinen Umständen für Vorkommnisse und/oder Unfälle sowie deren Folgen haftbar gemacht werden, in die die Gewinner im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel und dessen Folgen verwickelt werden oder die dabei von ihnen verursacht werden. Entsprechendes gilt für sämtliche Vorkommnisse und Unfälle, die sich im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel und dessen Folgen ereignen.
11.3 ANTENNE VORARLBERG ist stets bemüht, technisch einwandfrei zu senden und korrekte Aussagen im Programm zu machen. Aus evtl. auftretenden technischen Problemen oder aus versehentlich falschen Aussagen der Moderatoren kann kein Anspruch des Teilnehmers auf einen Gewinn abgeleitet werden. Überdies haftet der Veranstalter nicht für falsche Informationen, die durch die Teilnehmer und/oder Dritte hervorgerufen und/oder verbreitet werden.

12. Änderung der Teilnahmebedingungen/Abbruch des Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit – auch während des laufenden Gewinnspiels – zu ändern und/oder die Höreraktionen ohne Angaben von Gründen jederzeit abzubrechen, ohne dass sich daraus Ansprüche auf Haftung bzw. Schadensersatz ableiten lassen. ANTENNE VORARLBERG wird im diesen Fall rechtzeitig im Programm auf die Änderungen hinweisen. Im Übrigen sind für diesen Fall gegenseitige Erfüllungsansprüche ausgeschlossen. ANTENNE VORARLBERG behält sich ferner vor, das Gewinnspiel ohne Angabe von Gründen und ohne Ankündigung zu verkürzen, zu verlängern, zu verändern oder abzusagen, ohne dass sich daraus Ansprüche auf Haftung bzw. Schadensersatz ableiten lassen. Ein Abbruch oder eine Beendigung des Gewinnspiels erfolgt insbesondere dann, wenn aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

13. Ausschluss des Rechtswegs
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

14. Allgemeines
Die Unwirksamkeit einzelner Teilnahmebedingungen hinder die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht. Die Teilnahmebedingungen unterliegen Österreichischem Recht. Gerichtsstand ist das für die Gemeinde Bregenz sachlich zuständige Gericht.