The Lego Movie

The Lego Movie

Filmlänge: 101 Minuten
Genre: Abenteuer, Animation/Zeichentrick
Darsteller: Chris Pratt, Will Arnett, Morgan Freeman
Regie: Phil Lord, Chris Miller

In der 3D-Computeranimationsstory geht es um Emmet, eine ganz normale, völlig durchschnittliche LEGO-Figur, die stets alle Regeln befolgt. Durch ein Missverständnis wird Emmet jedoch für einen außergewöhnlichen Helden gehalten, der als Einziger die Welt retten kann. Deshalb begleitet er eine Gruppe von Fremden auf einer gewaltigen Mission, um dem bösen Tyrannen das Handwerk zu legen. Urkomisch wird es deshalb, weil der arme Emmet von dieser Aufgabe heillos überfordert ist. Chris Pratt spricht den Emmet. Will Ferrell ist als President Business alias Lord Business zu hören, ein pingeliger Chief Executive Officer, der die Weltherrschaft nur schwer mit seinem pedantisch-autoritären Führungsstil unter einen Hut bekommt. Liam Neeson spricht Bad Cop/Good Cop, der im Auftrag des Präsidenten als mächtiger Mann fürs Grobe vor nichts zurückschreckt, um Emmet dingfest zu machen. Die Rollen von Emmets Gefährten übernehmen Morgan Freeman als alter Mystiker Vitruvius, Elizabeth Banks als beinharte Wyldstyle, die Emmet fälschlich für den Retter der Welt hält und ihn auf seiner Mission führt, Will Arnett als geheimnisvolle LEGO-Figur namens BatmanTM, der Wyldstyle von früher kennt, Nick Offerman als wettergegerbter, schwadronierender Pirat Eisenbart, der sich unbedingt an President Business rächen will, Alison Brie als freundliches und liebenswertes Einhorn Kitty und Charlie Day als Astronaut Benny aus den 1980er-Jahren.