Urlaubsplaner 2017

© Shutterstock

Urlaubsplaner 2017

Sichern Sie sich schon jetzt die beste Zeit für Urlaub im Jahr 2017! Denn dann können Sie mit wenigen Urlaubstagen richtig lange Ferien machen. Wir haben für Sie die besten Möglichkeiten zusammengefasst. Schönen Urlaub wünscht ANTENNE VORARLBERG!

Neujahr: Der Neujahrstag ist leider ein Sonntag, aber der “Drei-Königs-Tag” am 6. Jänner fällt auf einen Freitag. In dieser Woche müssen Sie nur 4 Tage Urlaub nehmen, um 9 Tage Urlaub am Stück zu haben.

Ostern: Wer über Ostern frei haben möchte, kann den Ostermontag (17. April) für ein verlängertes Wochenende nutzen!

Staatsfeiertag: Der 1. Mai fällt im Jahr 2017 auf einen Montag. Somit steht auch hier einem Kurztrip am verlängerten Wochenende nichts im Wege.

Christi Himmelfahrt: Christi Himmelfahrt ist wie immer ein Donnerstag (25. Mai). Wer den Freitag (26. Mai) frei nimmt, der kann ebenfalls ein langes Wochenende genießen.

Pfingsten: Der Pfingstmontag ist dieses Jahr am 05. Juni. Auch hier ist wieder Zeit für ein verlängertes Wochenende.

Tipp für einen längeren Urlaub: Sie könnten Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam auch kombinieren. Wer vom 25. Mai bis zum 18. Juni Urlaub einreicht, holt sich mit 14 Urlaubstagen ganze 25 freie Tage am Stück.

Fronleichnam: Fronleichnam ist wie immer ein Donnerstag (15. Juni). Ganz einfach einen Fenstertag am Freitag einbauen und fertig.

Maria Himmelfahrt: Dieser Feiertag (15. August) fällt auf einen Dienstag. Auch hier einfach den Montag frei nehmen und 4 Tage Urlaub am Stück genießen.

Nationalfeiertag: Der Nationalfeiertag (26. Oktober) fällt auf einen Donnerstag. Hier können Sie einfach am Freitag Urlaub nehmen und sich ebenfalls 4 Tage am Stück erholen.

Tipp für einen längeren Urlaub: Sie könnten den Nationalfeiertag und Allerheiligen auch kombinieren. Wer vom 26. Oktober bis zum 01. November Urlaub einreicht, holt sich mit 3 Urlaubstagen eine freie Woche am Stück. Wenn Sie Donnerstag und Freitag auch frei nehmen, haben Sie mit 5 Urlaubstagen elf Tage frei.

Allerheiligen: Allerheiligen (1. November) fällt 2017 auf einen Mittwoch. Auch hier einfach Montag/Dienstag oder Donnerstag/Freitag frei nehmen und ins verlängerte Wochenende gehen.

Weihnachten: Und dann ist das Jahr auch schon wieder rum. Heiligabend fällt 2017 auf einen Sonntag. Also sind der erste und zweite Weihnachtsfeiertag Montag und Dienstag. Wenn Sie also vom 27. Dezember an 3 Tage Urlaub nehmen, haben Sie 10 Tage frei (23. Dezember bis 01. Jänner).

DOWNLOAD:

Der ANTENNE VORARLBERG Urlaubsplaner 2017 auf einen Blick!

bild jahresplaner