Wolfgang Maierhofer aus Lingenau ist Held des Alltags 2013!

Wolfgang Maierhofer aus Lingenau ist Held des Alltags 2013!

Wolfgang Maierhofer aus Lingenau ist Vorarlbergs Held des Alltags 2013! Der 46jährige Bäcker ist einer von fünf Kandidaten, aus denen alle Hörer von ANTENNE VORARLBERG ihren ganz persönlichen Helden des Alltags 2013 wählen konnten. Wolfgang Maierhofer ist zweifacher Familienvater, hat aber weitere vier Pflegekinder aus dem Vorarlberger Kinderheim bei sich zuhause aufgenommen. Ein fünftes Pflegekind soll auch bald bei Wolfgang und seiner Frau ein neues Zuhause finden. „Wenn nicht alle an einem Strang ziehen würden, würde so eine Familie den Bach hinunter gehen“, sagt Wolfgang Maierhofer. „Natürlich muss man auch oft verzichten, aber ich denke, es schadet niemandem, auch einmal auf etwas zu verzichten damit es anderen besser geht“.

Schirmherr der „Helden des Alltags“ von ANTENNE VORARLBERG ist Landeshauptmann Markus Wallner. Am Montag wurde Wolfgang Maierhofer von Markus Waller persönlich im Landhaus Bregenz geehrt. „Es ist schön zu sehen, dass es bei uns Leute im Land wie Wolfgang Maierhofer gibt, die Pflegekinder und damit eine große Verantwortung für die Zukunft übernehmen. Das ist eine beachtliche Leistung und zeugt von einem sehr ausgeprägten Familiensinn, was mich fasziniert und wirklich begeistert“ so Landeshauptmann Wallner.

Mit den Helden des Alltags sucht ANTENNE VORARLBERG Menschen, die privat helfen und immer für andere da sind. Stubi vom ANTENNE VORARLBERG – Frühstücksradio: „Wir danken allen Menschen, die sich ehrenamtlich in Vorarlberg engagieren. Ich habe ganz tolle Helden des Alltags kennengelernt, die stellvertretend für viele tausend Vorarlberger stehen, die täglich Besonderes leisten. Ihnen allen möchten wir danke sagen!“