ANTENNE VORARLBERG

Mehr Musik! Mehr Vielfalt!

App

Teilnahmebedingungen "Der ANTENNE VORARLBERG Krapfenwahnsinn"

2401_Krapfenwahnsinn

Informationen zum Spielmodus: Der ANTENNE VORARLBERG - Krapfenwahnsinn

ANTENNE VORARLBERG veranstaltet von Montag, 05. Februar 2024 bis einschließlich Dienstag, 13. Februar 2024 das Gewinnspiel „Der ANTENNE VORARLBERG - Krapfenwahnsinn“.

Gewinnspielmodus:
Bereits ab Dienstag, den 30. Januar 2024 können sich die Hörer auf der Homepage www.antennevorarlberg.at für den "ANTENNE VORARLBERG - Krapfenwahnsinn" anmelden. Das Gewinnspiel „Der ANTENNE VORARLBERG - Krapfenwahnsinn“ startet dann am Montag, den 05. Februar 2024. Ab diesem Tag findet bis zum Ende des Gewinnspiels von Montag bis Freitag 3 Ziehungen statt. Dafür zieht der Zufallsgenerator aus allen Anmeldungen einen Gewinner. Die Gewinner werden telefonisch informiert. ANTENNE VORARLBERG übergibt die vereinbarte Anzahl an Krapfen an jene Person, die sich für das Gewinnspiel angemeldet hat und ausgelost wurde.

Teilnahme und Durchführungsbedingungen für Gewinnspiele

  1. Die Teilnahmevoraussetzungen: Teilnehmen an Gewinnspielen von ANTENNE VORARLBERG können alle registrierten Nutzer von ANTENNE VORARLBERG, die volljährig sind und in den letzten sechs Monaten bei keinem ANTENNE VORARLBERG-Gewinnspiel gewonnen haben. Nur mit dem Einverständnis der Obsorgeberechtigten können auch Kinder ab 14 Jahren teilnehmen, sofern sie eine Einwilligung im Sinne von Art 8 DSGVO iVm § 4 Abs 4 DSG erteilt haben. In diesem Fall fällt bei einer richtigen Lösung der Gewinn an die Obsorgeberechtigten des jeweiligen Gewinners. Mitarbeiter von ANTENNE VORARLBERG, Mitarbeiter der Partnerunternehmen sowie Mitarbeiter der beteiligten Kooperationspartner und jeweils deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Von der Teilnahme ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  2. Haftung: Sollte es, trotz intensiven Bemühens von ANTENNE VORARLBERG in technisch einwandfreier Qualität zu senden und korrekte Aussagen zu treffen, zu Fehlaussagen (z. B. fehlerhafte Interpretation von Antworten etc.) oder technischen Fehlern (z. B. Unterbrechungen in der Übermittlung, Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtigen Inhalten, Verlust oder Löschung von Daten, Viren etc.) im Zusammenhang mit der Gewinnentscheidung kommen, so haftet ANTENNE VORARLBERG nicht. ANTENNE VORARLBERG wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt. Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den vom Kooperationspartner gestifteten Gewinnen haftet ANTENNE VORARLBERG nicht. ANTENNE VORARLBERG haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen. ANTENNE VORARLBERG haftet nur für Schäden, welche von ANTENNE VORARLBERG oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit.
  3. Daten von Gewinnern / Datenschutz: Voraussetzungen für die Inanspruchnahme eines Gewinns ist das im Gegenzug ANTENNE VORARLBERG ausdrücklich eingeräumte Recht , den Namen und allenfalls Fotos des jeweiligen Gewinners unbeschränkt on-air, on-line und in allen gedruckten Aussendungen, die mit dem Gewinnspiel im Zusammenhang stehen, zu veröffentlichen und zu Werbezwecken zu nutzen. Nähere Informationen zur sonstigen Verarbeitung der im Zusammenhang mit Gewinnspielen erhobenen personenbezogenen Daten sind in der Datenschutzinformation von ANTENNE VORARLBERG, abrufbar unter antennevorarlberg.at/datenschutz/, zu finden.
  4. Gewinnauszahlung: Die Gewinnspiele werden von ANTENNE VORARLBERG in Kooperation mit verschiedenen Kooperationspartnern, die in der Regel die Preise für die Gewinnspiele zur Verfügung stellen (Preissponsoren), durchgeführt. ANTENNE VORARLBERG vertritt den Kooperationspartner während der Durchführung der Gewinnspiele und verspricht die von ihnen gestifteten Preise allein in deren Namen. ANTENNE VORARLBERG wird hierdurch nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, sie ist im konkreten Fall selbst Sponsor des Preises. Gewinne werden nur an Personen ausbezahlt, die alle Voraussetzungen dieser Teilnahmebedingungen erfüllen, sowie Personen- oder Datenangaben vollständig, richtig und wahrheitsgemäß angegeben haben. Gewinn- oder Gewinnersatzansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar. Sofern eine Auszahlung bzw. Aushändigung aus Gründen, die nicht von ANTENNE VORARLBERG zu vertreten sind, nicht zustande kommt, verfällt der Gewinn. Ansprüche gegen ANTENNE VORARLBERG sind dann ausgeschlossen. Bei einem KFZ-Gewinn wird dem Gewinner der für die Aushändigung zuständige KFZ-Händler genannt. Wird das Kfz nicht innerhalb der von dem Preissponsor oder dem KFZ-Händler bestimmten Frist abgeholt, verfällt der Gewinn. Alle Kosten, welche durch die Abholung verursacht werden, sowie alle weiteren Folgekosten (Steuern, Kraftstoff, Reparaturen etc.) trägt der Gewinner. Ebenfalls erhält der Gewinner einen gleichwertigen Ersatz, wenn der ursprüngliche Gewinn in der präsentierten Ausführung nicht mehr lieferbar ist (Modellwechsel, Saisonware etc.).
  5. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels: Das Gewinnspiel kann seitens ANTENNE VORARLBERG jederzeit ohne Vorankündigung abgebrochen oder beendet werden. Diese Möglichkeit besteht insbesondere, wenn aus technischen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. In diesem Fall bestehen keine Ansprüche der Gewinnspielteilnehmer an ANTENNE VORARLBERG. Wird eine so herbeigeführte Beendigung durch das Verhalten eines oder mehrerer Teilnehmer herbeigeführt, so kann ANTENNE VORARLBERG von diesen den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.
  6. Ausschluss vom Gewinnspiel: Bei einem Verstoß gegen die angegebenen Teilnahmebedingungen, bei Verwendung unerlaubter Hilfsmittel oder Manipulation behält sich ANTENNE VORARLBERG das Recht vor, die betreffenden Personen von der Teilnahme auszuschließen sowie ggf. den Gewinn nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern.
  7. Sonstiges: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die eventuelle Nichtigkeit von Teilen dieser Teilnahmebedingungen bewirkt keine Gesamtnichtigkeit. Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit von ANTENNE VORARLBERG ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden. Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an ANTENNE VORARLBERG zu richten.

Schlussbestimmungen

Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Bei allen sich aus Vertragsverhältnissen ergebenden Streitigkeiten gilt österreichisches Recht, Gerichtsstand ist Bregenz. Sollte eine der angeführten Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so gelten die anderen Bestimmungen dennoch. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten jene, die alle Parteien vereinbart hätten, um den gleichen wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen.

Anstelle dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten die jeweils neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen von ANTENNE VORARLBERG in Kraft, sofern diese den jeweiligen Vertragspartnern schriftlich (eingeschrieben) übermittelt werden. Die Vertragspartner von ANTENNE VORARLBERG haben das Recht, nach Zugang der jeweils neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen von ANTENNE VORARLBERG, den bestehenden Vertrag mit ANTENNE VORARLBERG zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt hierfür 14 Tage (Datum der Postaufgabe), gerechnet ab Zustellung der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.