Angst vor dem Zahnarzt? Das hilft!

© Pixabay

Tipp 1: Die Angst vor der Behandlung ansprechen

Schämt euch nicht und erzählt eurem Zahnart bereits vor der Behandlung von euren Ängsten. So kann der Zahnarzt dies berücksichtigen und geht besonders auf euch ein. Manchen helfen genaue Informationen, was der Arzt wann tut, andere ängstigen solche Details nur noch mehr. Auch wenn ihr die Angst habt, bei Schmerzen völlig ausgeliefert zu sein, können Handzeichen helfen. Vereinbart diese vorher bereits mit dem behandelnden Arzt.