ANTENNE VORARLBERG bleibt die regionale Nummer 1

ANTENNE VORARLBERG bleibt die regionale Nummer 1

Schwarzach, 24. Jänner 2019 – Grund zum Feiern: ANTENNE VORARLBERG ist weiter-hin auf Erfolgskurs und mit Abstand das meist gehörte Privatradio Vorarlbergs! Rund 84.000 Hörerinnen und Hörer aus dem Ländle schalten täglich ANTENNE VORARLBERG ein*. Das ist das Ergebnis des aktuellen Radiotests. In Deutschland und der Schweiz kommen nochmal so viele Hörer dazu.

In der werberelevanten Zielgruppe der Personen zwischen 14 und 49 Jahren bleibt ANTENNE VORARLBERG weiterhin auf Augenhöhe mit seinem öffentlich-rechtlichen Mitbewerber Ö3 (ANTENNE VORARLBERG = 29,6% / Ö3 = 32,4%). ORF Radio Vorarlberg liegt dahinter mit 19,8%**. ANTENNE VORARLBERG bildet zudem gemeinsam mit Antenne Kärnten die Spitze der Privatsender in Österreich.

Geschäftsführer Mario Mally: „Ich freue mich sehr, dass ANTENNE VORARLBERG weiterhin der Radiosender Nummer Eins im Ländle ist, wenn es um Werbung für die kaufkräftige Ziel-gruppe geht. Bedanken möchte ich mich bei all unseren Werbekunden und Partnern fürs Ein-schalten und ihr Vertrauen.“

„Das ist wieder einmal eine unglaubliche Teamleistung“, freut sich Programmchef Andreas Hinsberger. „Vielen Dank an alle Hörerinnen und Hörer fürs Einschalten. Wir werden auch künftig Euer Lieblingsradio bleiben: Mit mehr Vielfalt in der Musik und mit tollen Programmak-tionen wie zum Beispiel „Scheine für Vereine“ oder „ANTENNE VORARLBERG zahlt Eure Rechnung“. Wir kümmern uns um Euch. Versprochen!“

QUELLE:
Radiotest 2018_4, GfK Austria / Ankordata, *Tagesreichweite 10+, Mo-Fr, Basis: Vorarlberg und **Tagesreichweite 14-49 Jahre, Mo-Fr, Basis: Vorarlberg

RADIOTEST:
Die Marktforschungsinstitute Gfk Austria und Ankordata ermitteln die Zahlen zu den Hörergewohnheiten der Österreicher/innen für alle privaten und öffentlich-rechtlichen Radiosender und veröffentlicht diese zweimal im Jahr.