© Shutterstock

Die besten Tipps für die Corona-Zeit zu Hause!

18.03.2020 12:11 (Akt. 18.03.2020 12:12)

Schulen, Kindergärten, Geschäfte, Spielplätze und Hallenbäder sind bereits ab Anfang dieser Woche geschlossen. Das Coronavirus hat unseren Alltag im Griff und es ist nicht leicht vorhersehbar, wie lange das noch genau andauert. Während der Ausnahmesituation heißt für etliche Familien nun: Zuhause bleiben und das Beste aus der gemeinsamen Zeit machen.

Grundsätzlich gilt für alle: Keine Panik. Denn Zusammenhalt ist während dieser Zeit ein Stichwort, dass in jeder Familie als Um und Auf gelten sollte. Nun sind wir ein Kollektiv. Wir bleiben zuhause und nehmen die Lage ernst. Weil wir zuhause sitzen und wahrscheinlich auch kuscheln oder uns anfassen, nehmen wir uns als eine Einheit war. Ein Team, das zusammenhält. Bekannterweise ist Corona ansteckend, wenn wir es also bekommen, heißt es gemeinsam die Zeit durchstehen. Wichtig dabei ist es, ruhig und liebevoll bleiben. Gegenseitig sollten wir versuchen uns den Stress zu nehmen, statt diesen zu produzieren. Zuhause ist nämlich dort, wo die Familie ist. Deswegen versucht möglichst viel Spaß zu haben.

Während der Zeit spielen vor allem die Struktur im Alltag sowie der Haushalt, das Lernen und für manche Eltern auch das Homeoffice eine wesentliche Rolle.

Die besten Tipps für Familien während der Corona-Zeit erfährt ihr hier! Einfach jetzt auf „weiter“ klicken.