Die TOP 10 der leckersten Weihnachtskekse!

© Pixabay

Platz 10: Mürbteigkekse

Bei den Mürbteigkeksen sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Ob Sterne, Tannenbäume, mit Streusel oder ohne. Gerade Kindern macht das Backen von Mürbteigkeksen sehr viel Spaß!

Zutaten:
390 g Mehl (glatt)
260 g Butter
130 g Staubzucker (fein gesiebt oder Feinkristallzucker)
Zitronenschale (frisch gerieben oder Zitronenschalenpulver)
1 Dotter
10 g Vanillezucker
1 Prise Salz

Zubereitung:
Für den Mürbteig alle Zutaten in eine Schüssel oder auf eine Arbeitsfläche geben und mit den Händen rasch zu einem Mürbteig zusammenkneten (nicht zu lange, Teig wird durch Handwärme brandig und verliert seine Bindung). Vor dem Verarbeiten im Kühlschrank mit Klarsichtfolie abgedeckt 2 bis 3 Stunden rasten lassen. Die Folie verhindert, dass der Teig andere Gerüche aus dem Kühlschrankumfeld annimmt.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Backrohr auf 170 °C vorheizen. Die Arbeitsfläche mit wenig Mehl ausstauben und den Teig darauf ausrollen. Kekse mit den Ausstechern Ihrer Wahl ausstechen und auf das Backblech legen. Die Mürbteigkekse ca. 12 Minuten backen. Danach nach Lust und Laune weiter verarbeiten (www.ichkoche.at).