Kälte áde: Wärmendes für den Winter!

© Pixabay

Tipp 1: Chili und Ingwer – Wärme von innen

Nicht nur von außen braucht der Körper Wärme, sondern auch von innen. Die einfachste Lösung sind heiße Getränke wie Tee oder Kakao. Ein besonderes Augenmerk gilt außerdem Ingwer und Chilischoten, beide heizen dem menschlichen Körper ordentlich ein. Die Faustregel heißt hier: je schärfer, desto heißer.