Kürbis-Laternen: so wird’s richtig gemacht!

© Pixabay

21.10.2019 10:00 (Akt. 21.10.2019 11:46)

Der richtige Kürbis

Wer selbst einen Kürbis schnitzen möchte, der brauch zunächst einmal einen großen, reifen Kürbis. Ob dieser wirklich reif ist, könnt ihr ganz einfach durch den Klopf-Test feststellen: Die Schale sollte sich hart anfühlen und der Kürbis sollte hohl klingen, wenn ihr mit der Hand darauf klopft. Doch auch der Stiel kann ein wichtiges Indiz für die Frische des Kultgemüses sein: Ist er verholzt, handelt es sich um eine reife Frucht. Ihr solltet außerdem darauf achten, dass der Kürbis keinerlei äußere Schäden wie Risse, Quetschungen oder Dellen aufweist.