© Shutterstock

So entschuldigt ihr euch richtig!

Es ist uns allen schon passiert. Ein falsches Wort, ein schroffer Ton und schon haben wir unser Gegenüber meist grundlos verletzt. Im Eifer und Zorn sagt man doch oft mal Dinge, die einem im Nachhinein furchtbar leidtun.

Und das meint man oft gar nicht böse. Es passiert uns in vielen Alltagssituationen. Kann auch sein, dass wir mal müde sind, gereizt oder überarbeitet sind. Und anstatt die richtigen Worte zu wählen bzw. einfach zuzugeben, dass man im Moment nicht reden möchte oder seine Ruhe braucht, wird man böse und sagt eben Dinge, die man nicht so meint. Gerade bei Personen, die wir eigentlich sehr schätzen und gerne mögen, kann das gut mal passieren.

Oder man sagt irgendetwas und merkt erst im Nachhinein, dass man die Person verletzt hat. Oft fällt es uns gar nicht auf, wenn wir etwas Falsches sagen. Vielleicht auch, weil wir es in diesem Moment gar nicht so schlimm empfinden oder weil wir vielleicht generell mehr vertragen, als andere.

Aber oft fällt uns das Entschuldigen schwer. Manchmal auch deshalb, weil Entschuldigungen als Zeichen von Schwäche empfunden werden. Aber dem ist nicht so – im Gegenteil! Nur, wie entschuldigt man sich richtig?

Wir haben für euch die wichtigsten Tipps, wie ihr stilvoll „Sorry“ sagen können. Einfach auf „weiter“ klicken!