© Shutterstock

Tipps für Last-Minute Faschingskostüme!

Ihr habt euch vorgenommen, dieses Jahr dem Faschingstreiben aus dem Weg zu gehen, aber ihr seid spontan auf eine Kostümparty eingeladen und habt noch kein Kostüm? Lasst den Kopf nicht hängen, denn wir haben für euch die besten Last Minute Kostüme zum Selbermachen zusammengesucht.

Ihr habt keine Lust, viel Geld für ein teures Kostüm ausgeben, das ihr vielleicht nur einmal tragen werdet? Selbst gemachte Faschingskostüme sind lustig, günstig und lassen sich meistens ziemlich schnell zaubern. Diese DIY-Faschingskostüme eignen sich sowohl für Erwachsene als auch für Kinder.

Jetzt ist ein bisschen Kreativität gefragt! Schließlich benötigt ihr ein Kostüm für die Party. Anstatt euer Geld für Faschingsmode in den Kaufhäusern auszugeben, durchstöbert doch einfach mal euren eigenen Kleider- und Bastelschrank. Vielleicht habt ihr da noch alte Pullis und Hosen oder auch buntes Papier und Klebeband. Mit nur wenig Aufwand und Accessoires können die originellsten und witzigsten Kostüme entstehen.

In diesem Artikel haben wir für euch viele großartige und unglaublich einfache Kostüme aus dem Kleiderschrank zusammengestellt! Von einem Kaktuskostüm bis hin zum Space-Man. Mit Kleber, Glitzer, Wolle und Farbe ist einiges zu machen!

Auf der Beliebtheitsskala der DIY-Karnevalskostüme stehen bei Frauen in diesem Jahr folgende Verkleidungen ganz oben: Food-Kostüme von Ananas bis Ketchup-Flasche.

Die besten Last-Minute Kostümideen für Kurzentschlossene – jetzt auf „weiter“ klicken!