Tipps für Last-Minute Faschingskostüme!

© Shutterstock

19.02.2020 11:00 (Akt. 15.05.2020 12:24)

Die Ananas

Ihr braucht: 2 Bögen grünen Tonkarton, eine leere Küchenpapierrolle, einen dünnen Haarreif, einen Tacker, Klebeband, gelbe Kleidung.

So funktioniert’s: Um auszusehen wie eine Ananas, müsst ihr zuerst die Papierrolle mit dem grünen Tonkarton umwickeln und dann zusammen Tackern. Danach zwei kleine Löcher am unteren Ende durch die Papierrolle stechen. Durch diese zwei Löcher kommt anschließend der Haarreifen durch sodass die Papierrolle mittig auf dem Kopf sitzt. Wenn es nicht hält, mit Klebeband befestigen. Jetzt aus dem restlichen Tonpapier unterschiedlich lange Spitzen ausschneiden, wie bei einer Ananas. Danach die Spitzen der Blätter leicht nach unten knicken. Jetzt die Blätter schichtartig am unteren Ende der Papierrolle antackern. Nach oben hin werden die Blätter immer länger. Zusammen mit der gelben Kleidung entsteht ein cooles Ananas-Kostüm.