Verrückte Sommer-Mythen!

© Pixabay

Nach dem Essen zu schwimmen ist ungesund

Schon unsere Mamas ließen uns erst 20 Minuten nach dem Essen ins Wasser – doch stimmt der Mythos wirklich? Es stimmt zwar, dass man nach einer üppigen Mahlzeit träge wird, da ein großer Teil des Blutes in den Verdauungstrakt wandert, um mögliche Magenkrämpfe muss man sich aber in der Regel keine Sorgen machen.